+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Selbstbau (Nachbau) rotierender Bindestock

  1. #1
    Monsterforelle Avatar von Forellen_aal60
    Registriert seit
    20.11.2011
    Ort
    Welver, Krs. Soest
    Beiträge
    740

    Standard Selbstbau (Nachbau) rotierender Bindestock

    Mein neuer rotierender Bindestock

    Da viele Foris von dem Nor-Vice Bindestock schwärmen und ich auch mal die Gelegenheit hatte, ihn in Aktion bei einem befreundeten Fliegenbinder zusehen;
    kam mir die Idee ein ähnliche Ausführung nachzubauen. Vielen Dank nochmals an meinem netten Arbeitskollegen für seine Dreharbeiten.

    Die Rotations-Achse besteht aus zwei Sechskant-Stehbolzen, dadurch ist sie durch die Innensechskantschraube im Winkel von jeweils 60° arretierbar.

    Der senkrechte Sechskant im feststehenden Teil dient zur Aufnahme eines Fadenhalters.
    Die weiteren Bohrungen im Kopf sind für andere Spannvorrichtungen gedacht und vorbereitet.

    Die SpannVorrichtung wurde erst gebohrt und danach geschlitzt. In der Spitze ist das Gewinde im feststehenden Teil, das hintere Gewinde ist im
    losen Teil, im feststehenden Teil befindet sich zur Führung ein Sackloch, die die abgedrehte Gewindespitze aufnimmt. Somit kann nach dem Arretieren
    des Haken mit der vorderen Schraube durch Spannen (reindrehen) mit der hinteren Schraube der Druck erhöht werden.
    Das Loseteil wird zusätzlich in 2 Rillen mit O-Ringen gehalten.


    Der Standfuß ist vom alten Bindestock und wird noch durch eine neue Platte ersetzt.
    Und das Beste ... er rotiert.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken        

  2. #2
    Königslachs Avatar von Dirk
    Registriert seit
    26.08.2010
    Ort
    Celle
    Beiträge
    2.051

    Standard AW: Selbstbau (Nachbau) rotierender Bindestock

    Moin Uwe,
    sieht sehr Interessant aus
    und ich hoffe, das ich mal in den Genuß komme, dieses Edle Teil, zu testen.

  3. #3
    Monsterforelle Avatar von Forellen_aal60
    Registriert seit
    20.11.2011
    Ort
    Welver, Krs. Soest
    Beiträge
    740

    Standard AW: Selbstbau (Nachbau) rotierender Bindestock

    Dirk, wenn wir mal bei einem Treffen wieder zusammenkommen, bringe ich Ihn mit. Es können dann alle Interessierten den Bindestock testen.

    Er wird dann noch eine neue Fußplatte erhalten. Vlt. werde ich den Rotor noch auswuchten. Ich suche noch Rändelschrauben M4 mit 10mm Gewindelänge.

    Vlt. werde ich dann am Wochende binden.


    Gruß
    Uwe

  4. #4
    Monsterforelle Avatar von Forellen_aal60
    Registriert seit
    20.11.2011
    Ort
    Welver, Krs. Soest
    Beiträge
    740

    Standard AW: Selbstbau (Nachbau) rotierender Bindestock

    Da mir ein Forumsmitglied aus einem anderem Forum mir anbot Rändelschrauben zu fertigen, habe ich diese Angebot wirklich gerne angenommen.

    So hat er diese kleinen Kunstwerke geschaffen, die den Bindestock nun veredeln. Rändelungen die Gewinde sind top verarbeitet.
    Winni vielen Dank!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken    

  5. #5
    Königslachs Avatar von Dirk
    Registriert seit
    26.08.2010
    Ort
    Celle
    Beiträge
    2.051

    Standard AW: Selbstbau (Nachbau) rotierender Bindestock

    Das macht optisch auf jeden Fall schon mal mehr her.

  6. #6
    Königslachs Avatar von rieke
    Registriert seit
    16.11.2010
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.171

    Standard AW: Selbstbau (Nachbau) rotierender Bindestock

    Moinsen, das Ding sieht echt gut aus, möchte auch mal dran drehen ... Gruß rieke

  7. #7
    Monsterforelle Avatar von Forellen_aal60
    Registriert seit
    20.11.2011
    Ort
    Welver, Krs. Soest
    Beiträge
    740

    Standard AW: Selbstbau (Nachbau) rotierender Bindestock

    Zitat Zitat von rieke Beitrag anzeigen
    Moinsen, das Ding sieht echt gut aus, möchte auch mal dran drehen ... Gruß rieke
    Wird sich ja mal bei einem Treffen machen lassen. ...

    Gruß
    Uwe

  8. #8
    Monsterforelle Avatar von Micha1904
    Registriert seit
    30.01.2012
    Ort
    Haltern am See
    Beiträge
    659

    Standard AW: Selbstbau (Nachbau) rotierender Bindestock

    Sieht Super aus Uwe! Bin mal auf die Endprodukte gespannt
    Der aktive Angler fängt den Fisch

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein